Weichenstellung für Fire Dynamics Simulator 6

March 14, 2012 Von: Boris Kategorie: Allgemein Comments Off on Weichenstellung für Fire Dynamics Simulator 6

In den vergangenen Wochen haben die Hauptentwickler eine Reihe kleinerer, aber keineswegs unbedeutender Änderungen an der Entwicklerversion der kommenden Version 6 von FDS vorgenommen:

 

isob.c und der Sprachstandard

FDS wird in wesentlichen Teilen in der Programmiersprache Fortran entwickelt. Einzige Ausnahme war der Programmteil isob.c, der zur Ausgabe von Iso-Surface- und 3dSmoke-Dateien an Smokeview erforderlich war.

Glenn Forney hat sich dem genannten Programmteil angenommen und die Funktionen in das Fortran-Modul smvv.f90 implementiert. FDS 6 wird also ein reines Fortran-Programm sein. Als Konsequenz des nun schon seit einigen Jahren anhaltenden Prozesses, den Code standardkonform umzusetzen, erfüllen jetzt auch alle Programmteile den Fortran 95 Standard, was bei der Verwendung verschiedener Compiler auf unterschiedlichen Systemen sehr nützlich sein kann.

(more…)

Thunderhead Engineering: PyroSim 2012

February 19, 2012 Von: Gregor Kategorie: Allgemein Comments Off on Thunderhead Engineering: PyroSim 2012

Als Entwickler von PyroSim und Pathfinder gab Thunderhead Engineering in seinem in den letzten Tagen erschienenen Newsletter unter anderem bekannt, dass die Entwicklung von PyroSim 2012 begonnen hat.

Die zukünftige Version soll die derzeit in der Entwicklung befindliche FDS 6-Version vollständig unterstützen. Im Bereich der Erstellung und Bearbeitung von Geometrien wird die Import-Funktion von CAD-Zeichnungen (2D und 3D) verbessert. PyroSim 2012 soll zukünftig das in FDS 6 integrierte HVAC-Modul unterstützen. Darüber hinaus wird eine automatische Einteilung der modellierten Geometrie in Meshes für die parallele Berechnung angekündigt. In den kommenden Monaten soll eine Beta-Version zum Test angeboten werden.

Weitere Informationen unter:
www.thunderheadeng.com/2011/12/pyrosim-2012-development/

Turbulenzmodellierung in FDS 6

January 27, 2012 Von: Gregor Kategorie: FDS Comments Off on Turbulenzmodellierung in FDS 6

In den bisherigen Versionen des Brandsimulationsprogramms FDS (Version 1-5) konnte zur Lösung für die bei hohen Reynoldszahlen entstehende Turbulenz zwischen einer direkten numerischen Berechnung oder einer Kombination aus direkter Berechnung und Modellierung der kleinen Skalen nach dem Modell von Smagorinsky gewählt werden. Das turbulente Verhalten von Strömungen im Brandfall stabil und hinreichend genau abzubilden, war mit dem gewählten Modell aus Sicht der Entwickler für die betrachteten brandschutzspezifischen Fälle möglich. In einer Abwägung zwischen der gewünschten Genauigkeit in Abhängigkeit der Anwendung und der numerischen Effizienz des Programms war das gewählte Modell ausreichend. Im Zuge der laufenden Entwicklung von FDS 6 haben die Hauptentwickler hierzu weitere Modelle implementiert. Vielleicht mag dies darin begründet sein, dass nicht nur neue Funktionen rund um die Simulation von Brandszenerien hinzukommen sollen (Modell zur Berücksichtigung von Anlagen der Gebäudetechnik (HVAC) oder einem Modell zur Simulation von Waldbränden (WUI-FIRE)), sondern auch die grundlegenden Modelle, wie zum Beispiel das Verbrennungsmodell weiterentwickelt wurden und werden.
(more…)

Immersed Boundary Method in FDS 6.x

November 06, 2011 Von: Boris Kategorie: FDS Comments Off on Immersed Boundary Method in FDS 6.x

Randy McDermott scheint mit der Implementierung der Immersed Boundary Method zwecks Simulation komplexer Geometrien sehr gute Fortschritte zu machen.

In der vergangenen Woche hat er weitere, beeindruckende Beispiele seiner Arbeit veröffentlicht, die nun auch einen Temperaturübergang auf Bauteile zeigen:

(more…)

Fortschritte bei der Entwicklung von FDS 6

February 21, 2011 Von: Gregor Kategorie: FDS Comments Off on Fortschritte bei der Entwicklung von FDS 6

Was haben eine quietschende Tür oder ein tropfender Wasserhahn mit den Arbeiten an der kommenden Version 6 von FDS gemeinsam?
(more…)