Fortschritte bei der Entwicklung von FDS 6

Was haben eine quietschende Tür oder ein tropfender Wasserhahn mit den Arbeiten an der kommenden Version 6 von FDS gemeinsam?

Einiges, wenn man den heutigen Beitrag aus dem FDS-SMV Developer Blog liest. Die Arbeiten an neuen Elementen und die Verbesserung von bestehenden Modellen und Bestandteilen des Brandsimulationsprogramms wirbelt so einigen Staub auf, die die Entwickler vor so manch harte Probe stellen. Die bisher erreichten Erfolge bei der Modellierung und Simulation von Bränden sollen unter den Neuentwicklungen nicht leiden und so werden bestehende Testfälle immer und immer wieder überprüft. In den kommenden Monaten soll nun auch offiziell eine Beta-Version von FDS 6 zur Verfügung stehen, damit nach Aussage der Entwickler auch von den Anwendern eigene Fälle aus der heutigen Nutzung von FDS 5.X.X getestet werden können. Die vorliegenden Testfälle decken nur einen kleinen Teil der denkbaren Simulationen ab und so ist es im Interesse aller Nutzer, die neue Version auf Herz und Nieren zu prüfen.

Wer nicht bis zum Erscheinen der offiziellen Beta-Version warten möchte, kann unter http://code.google.com/p/fds-smv/ den aktuellen Quellcode herunterladen und beispielsweise mit dem GNU Fortran Compiler eine lauffähige Beta-Version erstellen.

Diese Website nutzt Google Analytics. Möchten Sie nicht weiter getrackt werden, können Sie Google Analytics hier deaktivieren.