Tagung: Braunschweiger Brandschutz-Tage 2011

Am 27. und 28. September 2011 finden die 25. Braunschweiger Brandschutz-Tage unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. D. Hosser in der Braunschweiger Stadthalle statt.

Aus dem Programmheft:
Seit 25 Jahren dienen die Braunschweiger Brandschutz-Tage als Treffpunkt der im vorbeugenden Brandschutz tätigen Ingenieure aus Bauaufsichtsbehörden, Feuerwehren, Versicherungen, Ingenieurbüros, Industrie, Prüfanstalten und Forschungsinstituten. Sie fördern den Informations- und Gedankenaustausch zwischen Forschern, Materialprüfern und Praktikern, decken offene Fragen auf und machen neue Lösungen bekannt.
In der Sitzung 1 werden neue Ergebnisse aus der Brandschutzforschung vorgestellt. Die Sitzung 2 befasst sich mit aktuellen Entwicklungen bei den DIN-Normen zur Brandschutzbemessung und den bauaufsichtlichen Brandschutzvorschriften (mit Schwerpunkt Industriebau). Am späten Nachmittag wird in einer Feierstunde das 25-jährige Jubiläum der Braunschweiger Brandschutz-Tage begangen.
Der zweite Tag beginnt in Sitzung 3 mit Brandschutzkonzepten und -nachweisen für Sonderbauten mit speziellen Brandschutzproblemen. In der Sitzung 4 werden diesmal wichtige Entwicklungen im vorbeugenden Brandschutz zusammengefasst, die in den letzten 10 Jahre in Beiträgen zu den Braunschweiger Brandschutz-Tagen von der Erforschung bis zur praktischen Umsetzung verfolgt wurden.
Die begleitende Fachausstellung mit rund 70 Ausstellern im Foyer des Erdgeschosses und Obergeschosses veranschaulicht die „brennenden Themen“ mit einer bunten Produktpalette vom baulichen über den anlagentechnischen bis zum abwehrenden und organisatorischen Brandschutz.

Weitere Informationen sind dem Programmheft zu entnehmen.

Diese Website nutzt Google Analytics. Möchten Sie nicht weiter getrackt werden, können Sie Google Analytics hier deaktivieren.