fire safety engineering – Umsetzung in Schweden

Unter dem Titel „FSE in Europe is progressing“ berichtete Michael Strömgren aus Schweden in seinem Blog fire safety engineering über den Stand der Einführung von Brandschutzingenieurmethoden in das Baurecht. Aus seiner Sicht ist der Einsatz einer Systematik zur Behandlung brandschutztechnischer Fragestellungen in der Entwurfs- und Genehmigungsphase (Performance based Design – PBD) vor allem in Großbritannien (seit 1989) und Schweden (seit 1995) bereits Standard. Dänemark und Norwegen befinden sich nach seiner Meinung auf einem guten Weg.

Im Rahmen der neunten internationalen Konferenz zum Thema „Performance-Based Codes and Fire Safety Design Methods“ vom 20. bis 22. Juni 2012 in Hongkong stellt Michael Strömgen den schwedischen Weg vor (New Swedish Building Regulations and a Framework for FSE). Die Konferenz wird von der Society of Fire Protection Engineers (SFPE) ausgerichtet.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.

Diese Website nutzt Google Analytics. Möchten Sie nicht weiter getrackt werden, können Sie Google Analytics hier deaktivieren.