8. Treffen der FDS Usergroup

Am 6. und 7. November findet das 8. Treffen der FDS Usergroup in Berlin statt. Nach einem Begrüßungsumtrunk startet ein interessantes Vortragsprogramm zu aktuellen Anwendungs- und Forschungsaktivitäten rund um FDS. Dazwischen laden zwei gemeinsame Mittagessen, zahlreiche Kaffeepausen und vor allem das traditionelle Abendessen am ersten Tag zum Aufbau und der Pflege des fachlichen Austausches ein.

Neben den Fachvorträgen ist an beiden Veranstaltungstagen jeweils ein Zeitblock für offene Diskussionsrunden vorgesehen.

Nähere Informationen zum Ablauf und der Anmeldung sind dem Einladungsflyer zu entnehmen.

Programmüberblick

Donnerstag, 6. November 2014
11.00 – 11.30 Uhr
Begrüßungskaffee

11.30 – 12.00 Uhr
Berechnung des konvektiven Wärmeverlustes in FDS5 und FDS6 – ein Fehler?

12.00 – 12.30 Uhr
Das Wärmestrahlungsmodell in FDS

12.30 – 13.00 Uhr
pyFDSEvac – Make It Simple

14.30 – 15.00 Uhr
Performance Analysis and Shared Memory Parallelisation of FDS

15.00 – 15.30 Uhr
Erfahrungen mit der FDS 6.1.2 OpenMP-Version im Vergleich zur MPI-Version für den „SP Retail Case 2“

15.30 – 16.00 Uhr
FDS6 – Laufzeiten und Benchmarking

16.30 – 18.00 Uhr
Offene Diskussion zu frei wählbaren Themenbereichen

ab 19.00 Uhr
Gemeinsames Abendessen

Freitag, 7. November 2014
09.00 – 09.30 Uhr
Integration und Anwendung eines 3D-Wärmeleitungsmodells in FDS6

09.30 – 10.00 Uhr
Einfluss der Pyrolyseparameter auf die Brandsimulation

10.00 – 10.30 Uhr
Sensitivitätsanalysen mittels CFD Simulationen von U-Bahnstationen unter Berücksichtigung unterirdischer Klimamodelle

11.00 – 11.30 Uhr
Untersuchungen zur Personensicherheit in rauchbelasteten Rettungswegen – Anwendung der CFD-Software FDS zur Quantifizierung der Personensicherheit in horizontalen Rettungswegen

11.30 – 12.00 Uhr
Sensitivitätsuntersuchungen mit FDS+Evac auf Basis von Latin-Hypercube-Sampling

12.00 – 12.30 Uhr
Modellparameter für Behinderte und bewegungseingeschränkte Personen

14.00 – 15.00 Uhr
Abschließende Diskussion

Diese Website nutzt Google Analytics. Möchten Sie nicht weiter getrackt werden, können Sie Google Analytics hier deaktivieren.