ProbandInnen gesucht

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojektes „SiME – Sicherheit für Menschen mir körperlicher, geistiger oder altersbedingter Beeinträchtigung“ führt das Forschungszentrum Jülich in Zusammenarbeit mit der Werkstatt Lebenshilfe Bergisches Land, der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung und der Hochschule Niederrhein Studien zur Fußgängerdynamik durch.

Am 10. und 11. Juni 2017 soll in einer Einrichtung der Werkstatt Lebenshilfe Bergisches Land in Wermelskirchen-Dabringhausen untersucht werden, wie für Menschen mit Behinderung die Bedingungen bei einem Notfall verbessert werden können, so dass sie sich möglichst selbst in Sicherheit bringen können. Für die Durchführung werden 200 Probandinnen und Probanden ohne Behinderung gesucht. Die Aufwandsentschädigung beträgt 50 Euro pro Tag.

Informationen zu den Teilnahmebedingungen und zur Anmeldung sind der Projektseite SiME zu entnehmen.

Diese Website nutzt Google Analytics. Möchten Sie nicht weiter getrackt werden, können Sie Google Analytics hier deaktivieren.