FDS 6.7.5 und SMV 6.7.15 erschienen

Fire Dynamics Simulator und Smokeview wurden in der Version 6.7.5 und 6.7.15 veröffentlicht.

FDS 6.7.5 und SMV 6.7.15

Die Version 6.7.5 des Programms Fire Dynamics Simulator (FDS) umfasst einige Verbesserungen, Änderungen und Fehlerbeseitigungen gegenüber der letzten Version von März 2020. In die Version wurde die seit zehn Jahren unter dem Begriff WFDS parallel entwickelte Funktionalität der Simulation von Vegetationsbränden wieder eingegliedert. Zukünftig erfolgt die Entwicklung auf einem gemeinsamen Programmcode. In den vergangenen Monaten berichteten Anwendern mit dem Betriebssystem Windows und AMD-Prozessoren von Problemen, Simulationen durchzuführen. Die Probleme wurden behoben. Sollten weiterhin Probleme auftreten, bitten die Entwickler im Issue Tracker einen entsprechenden Hinweis zu geben.

Die aktuelle Version 6.7.15 des Programms Smokeview umfasst einige Fehlerbeseitigungen und kleinere Verbesserungen in der Anwendung. Anwender, die das Programm auf dem Betriebssystem von Apple verwenden, benötigen die XQuartz Bibliothek, die unter xquartz.org heruntergeladen werden kann.

Fire Dynamics Simulator und Smokeview stehen in der aktuellen Version hier zum Download zur Verfügung.

Ausblick auf FDS 7

Mit der Version 7 soll in das Programm Fire Dynamics Simulator die Funktion von komplexen Geometrien offiziell zur Verfügung stehen. Bereits heute befinden sich im Beispielorder Complex_Geometry zahlreiche Verifizierungsbeispiele. Die Entwickler laden Interessierte dazu ein, die neue Funktion auszuprobieren und freuen sich auf zahlreiche Rückmeldungen.

Ergänzung vom 22. August

Dieser Beitrag wurde am 19. August veröffentlicht, nachdem auf der Dienstplattform GitHub die Version 6.7.5 des Programms Fire Dynamics Simulator (FDS) als Release erschien. Am 20. August wurde dieses Release entfernt und am 22. August erneut erstellt. Der Artikel wurde daraufhin ergänzt.

Diese Website nutzt Google Analytics. Möchten Sie nicht weiter getrackt werden, können Sie Google Analytics hier deaktivieren.